Der Cuttingkreis - ein Set aus Karten mit den Angel Symbols, den Namen und Affirmationen

Der Cuttingkreis

Was ist ein Cuttingkreis?

Der Cuttingkreis ist ein kraftvolles Werkzeug, mit dem ich Dich dabei unterstützen kann, alte emotionale Blockaden und Muster auf sanfte Weise loszulassen, die dich davon abhalten, dein volles  Potenzial zu entfalten. 

Grundsätzlich werden Cuttingkreise zur energetischen Auflösung von Abhängigkeiten genutzt und als liegende Acht – dem Unendlichkeitszeichen gelegt.

Der Cuttingkreis besteht aus einer Reihe von Engel- oder Meistersymbolen, die von liebevollen Wesen betreut werden. Sie transformieren negative Energien und unterstützen dabei, die positiven Energien zu aktivieren.

Symbol der liegenden Acht

Die liegende Acht ist unter anderem ein Symbol für Dualität und Polarität, Gleichgewicht und Harmonie. Sie kann als Symbol für Balance und Ausgeglichenheit interpretiert werden, da sie aus zwei sich spiegelnden Schleifen besteht, die eine perfekte Symmetrie und Harmonie aufweisen.

Das Symbol der liegenden Acht kann auch für unendliche Möglichkeiten, Potenziale und Optionen verwendet werden. Da das Symbol keine klare Richtung oder Endpunkt hat, kann es die Idee der grenzenlosen Entfaltung und Erweiterung verkörpern.

Verstrickungen 

Sobald wir mit einem Menschen in Beziehung gehen: Das kann eine Partnerschaft, Freundschaft, Geschäftsbeziehung genauso betreffen wie ein Arbeitsverhältnis, die Nachbarn oder die eigene Familie, begeben wir uns in einen Beziehungsraum mit der jeweiligen Person. Durch Streit, Meinungsverschiedenheiten, Missverständnisse, Liebeskummer, Abhängigkeiten ect. können energetische Verstrickungen und emotionale Fesseln entstehen.

Durch die Beschäftigung mit den Engel- oder Meistersymbolen und dem ehrlichen reflektieren deines Verhaltens, wird man mit ihrer Hilfe auf das ursprüngliche Hintergrundthema kommen.

Die Engelenergien stellen sicher, dass nur das gelockert oder getrennt wird, was gelöst und entknotet werden darf.

Hilfe für nahestehende Personen

Du möchtest einer dir nahestehenden Person in einer schwierigen Situation helfen, sie unterstützen und für sie einen Cuttingkreis legen lassen? 

Mit den Engelsymbolen stellt dies kein Problem dar.

Dabei ist es nicht  erforderlich, dass die betreffende Person darüber Bescheid weiß. Die Voraussetzung dafür ist jedoch dein aufrichtiger Wunsch zu helfen. Schlussendlich entscheidet das  jeweilige Höhere Selbst dieser Person, ob die Energie übertragen werden darf oder nicht. Deshalb kannst du mit deinem Wunsch zu helfen, auch nichts falsch machen und niemanden manipulieren.

Wichtig:
Akzeptiere, dass in bestimmten Situationen auch die Geistige Welt nicht eingreifen und helfen darf.

Ausführliches Beispiele – Kind hat Angst in den Kindergarten zu gehen

Max ist ein sehr sensibler Junge, der Schwierigkeiten hat, sich Abzugrenzen. Nach dem Kindergarten war er oft extrem müde und weinerlich. Manchmal auch sehr wütend, konnte nicht mehr stillsitzen und war hibbelig. Die Eltern konnten ihm kaum mehr etwas recht machen. Wenn der Stresslevel zu hoch wurde plagten ihn auch immer wieder arge Hautausschläge. 

Seine ausgetesteten Symbole für den Cuttingkreis

No 51 / Lithal – (grüne Symbole) Grundthema: Abgrenzungsprobleme / Haut

Affirmation: “Ich lasse das Leben an mich heran.”

Die Engelsymbole sind Schlüssel zum Unterbewusstsein und Max ging in Resonanz mit:

  • Angst nicht angenommen zu werden
  • Angst vor zu viel Nähe
  • Andere Menschen nicht als Bedrohung enpfinden
  • Probleme offen aussprechen 

In der Mitte liegt das Symbol von Erzengel Chamuel, der dabei mithilft, die Mangel- und Verlustenergien liebevoll in Harmonie und Wertschätzung zu wandeln.

No 42 / Coruel (rote Symbole)

Grundthema: Schutz vor “Energieräubern”, energetische Abgrenzung 

Affirmation: “Ich bin beschützt vor Energieverlusten.”

Max ging hier mit folgenden Themen in Resonanz:

  • sich ausnützen lassen
  • eine Opferrolle einnehmen 
  • seine Lebensenergie unbewusst anderen anbieten
  • sich in schwierigen Situationen stärken
  • mit seiner Energie besser umgehen lernen 

Max bekam zusätzlich zu dem Cuttingkreis noch die Aura Essenz von der Engelgruppe Coruel. Damit sprühte er sich gerne selbst ein, bevor er morgens das Haus verlies.

Nach zwei Tagen ging er bereits lieber in den Kindergarten. Nach nur einer Woche war er nach dem Kindergarten nicht mehr so müde. Die Mama erzählte mir später, dass er auch neue Freunde gefunden hatte. 

Streit mit den Nachbarn

Eine Klientin beklagte sich über einen Streit mit den neu zugezogenen Nachbarn. Sie habe schon alles versucht, aber es sei kein „normales“ Gespräch möglich. 

Auch werden ihre Kinder immer zurechtgewiesen, obwohl sie gar nichts machen, ausser im Garten zu spielen. Dabei seien die neuen Nachbarn sehr laut, streiten oft bis spät in die Nacht. Die ganze Energie und die Situation sei unerträglich geworden.

Wir legten gemeinsam einen Cuttingkreis mit der Bitte für eine Lösung zum Wohle aller. Die Klientin erkannte, dass sie viel zu viel Energie in den Streit und die Situation mit den Nachbarn steckte. Sich ihre Gedanken nur noch um mögliche Lösungen drehte und sie sich dabei komplett verliert. Dadurch verschenkt sie ihre eigene Energie und nährt damit noch die schlechte Energie mit den Nachbarn und den Streit.

Seit ihr dies bewusst wurde, viel es ihr viel leichter, mehr bei sich zu bleiben und ihre Kraft konstruktiv für sich und ihre Familie zu nutzen.

Nach sechs Monaten zogen ihre Nachbarn plötzlich um. Scheinbar hatte der Mann von den Nachbarn einen neuen Job weiter weg erhalten. Der Spuk war von einen Tag auf den Anderen vorbei.

Cuttingkreis für KATZENBABYS 

Ich wurde angefragt, ob ich helfen könnte einige Katzenbabys aufzupäppeln. 

Seit 2 Wochen sind sie in einem „Animal Hotel“ untergebracht. Leider ist der vorgesehene Platz viel zu klein. Man ist davon ausgegangen, dass die Katzen, die zum Kastrieren eingefangen werden sollten, zwei Mütter mit 5 Welpen sind.

Schlussendlich waren es 3 Mütter mit insgesamt 12 Jungen. Leider waren die Muttertiere in Gefangenschaft so gestresst, dass die Milch für ihre Welpen versiegte.  Einige Katzenkinder haben diese Panik voll übernommen und sind nun sehr scheu, verschreckt und ängstlich. Eine schlechte Voraussetzung um sie weiter zu vermitteln. 

Natürlich helfe ich gerne. Bevor die Kitty kamen, habe ich den Raum mit Erzengel Gabriel, Raphael und Chamuel energetiesiert. Die Notfallessenz “7 Nothelfer” hab ich auf die Liegeplätze getropft. Es kamen 4 Katzenkinder mit gerade mal 5 Wochen und ein etwas älterer, sehr, sehr ängstlicher Jungkater. Zwei der Welpen sind in einem kritischen Zustand. Die Kleinste wiegt gerade mal 300 gr und ist halb so gross wie ihre gleichaltrigen Geschwister.

Zusätzlich hab ich den fünf einen Cuttingkreis ausgetestet. Die Themen sind so passend. 

Cuttingkreis mit Kombisymbolen

No 04  Aniel (weisse Symbole) – Grundthema: Energetische, emotionale und chemische Belastung / Erkältung 

Affirmation: “Ich befreie mich von allem, was nicht mehr zu mir gehört.“

  • keinen eigenen oder zuwenig Raum haben (es waren zu viele Katzen für den Raum)
  • sich beengt oder eingeengt fühlen 
  • Probleme im Loslassen 
  • Überbelastung 
  • chemische Belastung, z. B. durch Medikamente 

No 11 Lunael (grüne Symbole) – Grundthema: Überlastung und Dauerstress / Viren und Bakterien 

Affirmation: „Ich bin stark und gesund.“

  • Schwäche
  • ganz bei sich selbst bleiben
  • bewusster leben und geniessen 

No 01 Lariel – (2 Symbole) Grundthema: Ausnahmesituationen, Krisen/ körperlicher Notfall

Affirmation: „Ich aktiviere die Selbstheilungskräfte in mir.“

Zusätzlich 

Transformationssymbol No 15 Engel für Ausgeglichenheit und Balance

Affirmation: „Ich bin in meiner Mitte.“

  • Strenge
  • Härte
  • Abhängigkeit 
  • Gelassenheit 

Erzengelsymbol Nathanael

„Ich bin ein Teil der göttlichen Welt.“

  • Ängste abbauen
  • Spontanheilung
  • Hingabe

Kombisymbol – Essenz No 13 Yeliel 

Grundthema: Energieblockaden und Energieverluste / Meridiane

Affirmation: „Ich lasse die Lebensenergie durch mich fliessen.“

Jeden Tag sprühe ich immer wieder Erzengel Chamuel und Gabriel.

Es ist ein auf und ab. Manchmal sind alle super fit und dann, schwups, geht es einem Kleinen wieder schlecht. 

Inzwischen ist ein Jahr vergangen, alle Kätzchen überlebten und sind heute bester Gesundheit. Drei haben ein „Forever home“ bei uns gefunden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

von Anja

04.03.2023

Auch interessant…

Tierkommunikation
Tierkommunikation in Verbindung mit Engel-, und Meistersymbolen: Eine Reise in die spirituelle Welt der Tiere

Tierkommunikation in Verbindung mit Engel-, und Meistersymbolen: Eine Reise in die spirituelle Welt der Tiere

Die Verbindung von Tierkommunikation mit Engel- und Meistersymbolen eröffnet eine tiefere Dimension des Verständnisses zwischen Mensch und Tier. Sie stärkt unsere spirituelle Verbindung zu unseren tierischen Gefährten und öffnet die Tür zu einer Welt der Weisheit und Liebe, die uns von ihnen geschenkt wird.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner